Impressum

Name und Rechtsform
Oppolzer Seifert Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB 
(Der auch verwendete Begriff „Oppolzer │ Seifert“ bezieht sich stets auf Oppolzer Seifert Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB)


Kontakt
Steinhöft 9
20459 Hamburg
Deutschland
T. +49 40 228 60 498 0
F. +49 40 228 60 498 9
info(at)oppolzer-seifert.de
www.oppolzer-seifert.de


Sitz und Registrierung
Sitz: Hamburg
AG Hamburg


Partner und Vetretungsberechtigung
Partner und ausschließlich vertretungsberechtigt sind Sebastian Oppolzer und Dr. Konstantin Seifert.

 

Berufshaftpflichtversicherung
Zurich Insurance plc NfD, 53287 Bonn


Zuständige Rechtsanwaltskammer
Alle Rechtsanwälte von Oppolzer │ Seifert sind in der Bundesrepublik Deutschland als Rechtsanwalt zugelassen, haben Ihren Dienstsitz in den o.g. Kanzleiräumen und sind Mitglieder der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg, Valentinskamp 88, 20355 Hamburg, Telefon: +49 40 35 74 41-0, Telefax: +49 40 35 74 41-41, E-Mail: info(at)rak-hamburg.de, Internet: www.rechtsanwaltskammerhamburg.de


Die für die Rechtsanwälte maßgeblichen berufsrechtlichen Regelungen finden sich auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer, www.brak.de, unter der Rubrik „Für Anwälte“, Unterabschnitt „Berufsrecht“. Bei diesen Regelungen handelt es sich namentlich um:

 

  • Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)
  • Berufsregeln der europäischen Rechtsanwälte (CCBE)

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
DE318346583
 

Mandatsvereinbarung, Interessenkollision
Die Mandatsvereinbarung und die sich aus ihr ergebenden Rechte und Pflichten unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Nichtausschließlicher Gerichtsstand für Streitigkeiten, die sich im Zusammenhang mit der Mandatsvereinbarung oder über ihre Gültigkeit ergeben, ist Hamburg.


Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Vor Annahme eines Mandats wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt. 


Außergerichtliche Streitschlichtung
Auf Antrag besteht die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i. V. m. Abs. 5 BRAO oder bei der Streitschlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f. BRAO) der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Website der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E-Mail: schlichtungsstelle(at)brak.de


Verantwortliche Redakteure i. S. d. § 7 Abs. 2 TMG
Sebastian Oppolzer, Dr. Konstantin Seifert
Oppolzer Seifert Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB, Steinhöft 9, 20459 Hamburg